SlideshowSlideshowSlideshow
  • Valentinsmenü

    valentinstag

    Achtsamkeit geht in der Hektik des Täglichen oft verloren.
    Umso wertvoller ist es Menschen, die einem am Herzen liegen,
    eine Freude zu bereiten.

     

     

    Knackiger Feldsalat mit buntem Linsensalat, dazu Ziegenkäsebällchen und pikantes Apfel-Chutney
    * * *
    Aufgeschlagenes Spargel-Schaumsüppchen mit rosa Pfeffer verfeinert
    * * *
    Zartes mageres Kalbsrahmgoulasch mit winterlichem Gemüse und gebratenen Serviettenknödeln

     oder

     Mit pikantem Currygemüse gefüllte Steinchampignons auf feinem Schwarzwurzelragout serviert
    * * *
    Fruchtige Himbeer-Panna Cotta mit Mangoragout/p>
     

    Menüpreis 3 Gänge € 36,00 ohne Suppe

    Menüpreis 4 Gänge € 39,00

    - inklusiver schöner Tischdekoration -

    Wir bitten um Vorbestellung!

  • Silvester im Vogter Adler

    silvester

    Ablauf

    Eintreffen zwischen 17.00 und 18.00 Uhr
    Begrüßungscocktail
    * * *
    Beginn des Menüs um 18.00 Uhr
    * * *
    Ende des Menüs gegen 22.30 Uhr

    6 Gänge Bio-Gourmet-Menü

    Hausgebeizte Bio-Forelle und Forellentartar an knackigem Feldsalat mit feinem Kürbiskernöldressing & Kürbiskernen
    * * *
    Aufgeschlagenes leichtes Pastinakenschaumsüppchen mit Rote-Bete-Stroh
    * * *
    Steinbuttfilet* unter der Kartoffelkruste gebraten auf
    bunten Butterlinsen an Meerrettich-Weißwein-Schaum
    * * *
    Hausgemachtes fruchtiges Apfelsorbet mit Cidre
    * * *
    Dreierlei vom Demeter-Kalb
    Rosa gebratenes Kalbsfilet auf Kartoffel-Sellerie-Püree,
    mit Semmelbrot gefüllte Kalbsroulade und
    gebratener Kalbsbries auf Safran*risotto

    oder vegetarisch
    Gebackene Teigtasche mit frischem Blattspinat und Schafskäse gefüllt auf pikanter Paprikasoße serviert mit Gemüse der Saison
    * * *
    Poschierte Glühwein-Birne mit Mousse au Chocolat und zartschmelzendem Marzipan-Mohn-Eis
    * * *
    Käsebuffet - Spezialitäten der Region

     

    Menüpreis pro Person € 79,00 (vegetarisches Menü € 70,00)
    inklusive Amuse Geule, Begrüßungscocktail und Käse

    Wir bitten um rechtzeitige Reservierung.
    Kleinere Menüänderungen behalten wir uns vor.

  • Menüvorschläge Weihnachten 2016

    1.
    Unser Demeter-Menü

    Aufgeschlagenes leichtes und
pikantes Kresseschaumsüppchen
    * * *
    Rote-Bete-Türmchen mit Kartoffelpüree und Gorgonzola
überbacken an feinem Meerrettichschaum
    * * *
    Saftiger Demeter-Kalbsrahmbraten mit
    winterlichem Marktgemüse und Butterspätzle
    * * *
    Bratapfel mit Marzipan-Nuss-Füllung auf
hausgemachtem Vanilleeis und -soße
    € 44,00

    Als 3-Gang-Menü ohne Rote-Bete-Türmchen € 37,50

    2.
    Aufgeschlagenes leichtes Kürbisschaumsüppchen
    mit seinem Öl verfeinert
    * * *
    Medaillons vom gebratenen Schweinefilet unter einer
    Lebkuchen-Rosinen-Kruste, dazu Preiselbeeren,
    winterliches Marktgemüse und Butterspätzle
    * * *
    Tiramisu - ein italienischer Klassiker
    € 39,50

    3.
    Bunte Blattsalate in Balsamicodressing mit
    gerösteten Sonnenblumenkernen und Buttercroûtons
    * * *
    Portion ofenfrische, ausgelöste knusprige Bauernente mit
    pikantem Apfelblaukraut und Kartoffelknödeln
    * * *
    Mousse au Chocolat mit
    aromatischen Cognac-Kirschen
    € 42,00

    4.
    Winterliche Blattsalate in Himbeeressig Dressing
    mit Buttercroûtons
    * * *
    Zartes gebratenes Bio-Lachssteak auf feinem Kürbisrisotto
    mit buntem Marktgemüse der Saison
    * * *
    Hausgemachtes, zartschmelzendes Vanilleeis
    mit heißen Himbeeren und Sahne
    € 42,00

    5.
    Aufgeschlagenes Steinpilzschaumsüppchen
    * * *
    Zarter Weiderinderbraten in seiner Soße mit Preiselbeeren,
    winterlichem Marktgemüse und hausgemachten Dinkel-Spätzle
    * * *
    Unser Klassiker - Warme Apfelküchle in Zimtzucker
    mit Vanilleeis und Sahne
    € 34,00

    6.
    Bunte Blattsalate in Apfelbalsam
    mit gerösteten Pinienkernen
    * * *
    Aufgeschlagenes Wildschaumsüppchen*
    mit Kräuternocken
    * * *
    Rosa gebratene Entenbrust auf fruchtiger Orangensoße mit
    winterlichen Marktgemüsen und Kartoffelgratin
    * * *
    Zartschmelzendes Lebkuchenparfait (Halbgefrorenes)
    mit warmen Rotweinpflaumen
    € 49,00

    7.
    Knackiger Feldsalat in feinem
    Apfel-Haselnuss-Dressing mit Buttercroûtons
    * * *
    Rosa gebratene zarte Rehkeule* auf Preiselbeerjus, dazu
    Mandelbrokkoli und hausgemachte Schupfnudeln
    * * *
    Warmer Apfelrahmstrudel an Vanille-Honigsoße
    mit hausgemachtem weißen Mandeleis
    € 44,00

    Oder alternativ mit folgendem Hauptgang:
    Zarter, rosa gebratener Rehrücken* auf Preiselbeersoße mit
Mandelbrokkoli und hausgemachten Schupfnudeln
    € 48,50

     

    Vegetarische Hauptgänge
    Ziegenkäse pikant mit Knoblauch und Kräutern gratiniert,
    auf Röstbrot serviert mit feinem Pilzrisotto
    * * *
    Semmelknödel mit frischen Steinchampignons in Rahm
    * * *
    Adlers Gemüseteller - buntes Marktgemüse der Saison mit frischen
    gebratenen Steinchampignons, hausgemachter Sauce Hollandaise und Butterkartoffeln
    * * *
    Bunte Adler-Variation: hausgemachte Maultäschle, Marktgemüse der Saison
    und Steinchampignons in Rahm mit gebratenen Serviettenknödeln

    Informationen zu den Menüvorschlägen

    Für Personengruppen, die in festlichem Rahmen speisen möchten, bietet sich
ein gemeinsames Menü an. Nur dann können wir gewährleisten, dass aus dem gemeinsamen Essen auch ein gemeinsames Erlebnis wird. Wenn Sie in unserem Haus eine Veranstaltung planen, dann halten Sie mit uns bitte frühzeitig Rücksprache. Wir legen großen Wert darauf eine gute Beratung.

    Damit Sie sich auf dieses Gespräch vorbereiten können, haben wir die beiliegenden Vorschläge entwickelt.

    Betrachten Sie die Vorschläge bitte als Anregungen, die Ihnen die Möglichkeit eröffnen sollen, Ihr ganz eigenes Menü zusammenzustellen. Menükarten sind in den Menüpreisen enthalten.

    Auf Wunsch dekorieren wir Ihre Tafel geschmackvoll und einfallsreich. Unsere Dekorationen werden mit € 3,50 pro Person in Rechnung gestellt und sind von der Jahreszeit geprägt. Gerne beraten wir Sie.

    Ungefähr eine Woche vor Ihrer Veranstaltung benötigen wir die exakte Anzahl der
    Personen (Erwachsene und Kinder). Diese Zahl ist verbindlich. Wir werden mit Ihnen in diesem Gespräch auch den genauen Zeitplan und den Ablauf besprechen. So wollen wir einen reibungslosen Ablauf gewährleisten.

    Wir danken für Ihr Interesse und werden uns nach Kräften bemühen, Ihre Veranstaltung zu einem Erlebnis zu machen.

    Ihre Familie Humburg
    und das Adler-Team

  • Oliver Steller zu Gast im Vogter Adler

    oliver-stellerOliver Steller spricht und singt Dichterinnen
    „Spiel der Sinne“ mit Bernd Winterschladen am Saxophon

    Donnerstag, 27. Oktober 2016 - 20.00 Uhr
    im Landgasthof zum Adler

    Eintritt € 22,00 - Einlass 19.30 Uhr

     

    Was ist eigentlich Frauenlyrik? Gedichte von Frauen für Frauen habe ich im Netz gelesen. Dürfen Männer das auch lesen? Oder werden die dann blind? 

    Als ich vor 25 Jahren „Ein alter Tibetteppich“ von Else Lasker-Schüler gelesen habe, wusste ich sofort, dass dieses Gedicht nicht von einem Mann sein kann! Selbst Rilke hätte das nicht geschafft.

    Also habe ich angefangen zu sammeln und ein Viertel-Jahrhundert später bringe ich diese Sammlung auf die Bühne: „Spiel der Sinne“. Ein lyrisch-musikalisches Miteinander, Nebeneinander und Gegeneinander von Gedichten. Die Themen der Dichterinnen sind so alt wie die Dichtung selbst: Liebe, Natur, Tod und das Ich.

    Ich habe mich bedient an dem großen Schatz der deutschen Frauenlyrik, manche Gedichte sind zu Liedern geworden, andere werden rezitiert und ein wenig Slam-Poetry ist auch dabei.

    Sehnsucht nach Liebe? Ja! Aber nicht schmachtend und leidend, sondern fordernd, aktiv und begehrend! Gedichte von Frauen sind liebevoll, genussvoll und gnadenlos.

    Else Lasker-Schüler, Mascha Kaléko, Hilde Domin, Christa Reinig, Ingeborg Bachmann, Karin Kiwus, Rose Ausländer, Annette von Droste-Hülshoff, Eva Strittmatter, Marie-Luise Kaschnitz und viele andere.

    Mit "im Spiel" ist der Saxophonist und Klarinettist Bernd Winterschladen, der das Blaue vom Himmel spielt!

    Premiere ist am 29.10.2016 in Düsseldorf!

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Freunde der Kulinarik können den literarischen Abend mit einem Erlebnis für den Gaumen kombinieren.
    4-Gang- Menü pro Person € 38,00
    Menübeginn - 18.00 Uhr

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Kleines aber feines
Premiere-Menü

    Knackiger Feldsalat in feinem Apfel-Haselnuss-Dressing
    mit gebackenem Schafskäse und pikantem Apfel-Chutney
    * * *
    Aufgeschlagenes Kürbisschaumsüppchen mit
-kernöl und Kürbiskernen verfeinert
    * * *
    Mit Dörrpflaumen gefüllter Schweinerücken an Kräuterjus mit
herbstlichem Marktgemüse, dazu servieren wir Kartoffelgratin
    oder Fisch
    Zartes gebratenes Bio-Lachssteak auf Rahmnudeln
mit gerösteten Sonnenblumenkernen und
herbstlichem Marktgemüse
    * * *
    Unser beliebter Klassiker
    Warme, frisch gebackene Apfelküchle in Zimtzucker
mit hausgemachtem Vanilleeis und Sahne

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Auf Wunsch können wir Ihnen gerne
einen vegetarischen Hauptgang servieren.

  • Krimidinner® im ADLER

    Ab sofort können Sie reservieren:
    Programm: "Das geheimnisvolle Amulette"
    DONNERSTAG, der 03. März 2016
    Beginn: 19.00 Uhr

    krimi&dinner-logo-web

    Krimi ist Ihre Leidenschaft?
    Sie lieben ein schönes Ambiente und lassen sich gerne kulinarisch verwöhnen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Beim Krimidinner® sitzen Sie am Schauplatz mittendrin, sehen dem Kommissar bei seinen Ermittlungen über die Schulter und sind dem Täter vielleicht schon selbst auf der Spur. Aufgepasst, Ihr Scharfsinn ist gefragt. Sie haben kein Alibi? Dann haben Sie Gelegenheit Ihre Unschuld zu beweisen, mit weiteren Gästen am Tisch mitzurätseln. Schließlich geht es ja um die Aufklärung eines Mordes! Währenddessen servieren wir Ihnen ein exklusives Mordsdinner, das keine Wünsche offen lässt. Erleben Sie unvergessliche Stunden im ADLER.

    Erfolgskrimi "Das geheimnisvolle Amulette"
    Das Ensemble des etablierten Gastrotheaters entführt unsere Gäste in die mysteriöse Welt des englischen Theaters:

    Die berühmte Schauspieltruppe probt zu ihrem 20-jährigen Jubiläum das Stück "Das Geheimnis des blauen Bandes" von Agatha Frisby. Zur Generalprobe sind nur die engsten Freunde auf das Anwesen von Lord Alfred Mitchcock geladen. Nicht zufällig wurde dieses gewählt, denn genau vor 20 Jahren wurde dort ein kaltblütiger Mord begangen, der nie geklärt wurde. Doch es kommt anders als man denkt. Kann die Premiere stattfinden?

    Karten können Sie ab sofort bei uns im Hause vorreservieren.
    Inklusivleistungen Mordsticket
    - prickelnder Aperitif
    - Exquisites 4-Gang Dinner
    - Spannende Kimi-Show
    € 84,00

    Das geheimnisvolle Amulette 3

    4-Gang-Mordsdinner.

    Aperitif
    Glas kaltblütigen Sekt

    1. Gang
    Gebackener Schafskäse an knackigen Salaten
    mit pikantem Apfel-Chutney
    * * *
    2. Gang
    Aufgeschlagenes Spargelschaumsüppchen
    * * *
    3. Gang
    Fleisch:
    Scheiben vom gebratenen Bioland Schweinefilet auf
    frischen Steinchampignons in Rahm mit buntem
    Marktgemüse der Saison und Butterspätzle
    oder vegetarisch:
    Adlers Variation hausgemachter Maultäschle:
    Bärlauch-Ricotta-Maultäschle & Kartoffelmaultäschle in feiner Parmesanbutter mit frischen gebratenen Steinchampignons
    * * *
    4. Gang
    Unser mordsmäßig beliebter Dessertteller
    Gestreifte Mousse au Chocolat, Crème Caramel
    und hausgemachtes frostiges Walnußeis mit Sahne

  • BIO HOTEL UMFRAGE

    Liebe Gäste,

    Sie haben Ihren Urlaub bei einem unserer BIO HOTELS verbracht und wir hoffen,
    Sie hatten eine tolle Zeit!

    Um das Angebot noch besser auf Ihre Wünsche abstimmen zu können, würden wir uns sehr über Ihre
    Rückmeldung freuen und bitte zögern Sie dabei nicht, uns Ihre Meinung offen kund zu tun.
    Die Befragung dauert in etwa zehn Minuten und ist selbstverständlich anonym.

    Am Ende des Fragebogens können Sie optional an unserem Gewinnspiel teilnehmen,
    bei dem Sie wertvolle Preise gewinnen können!

    JETZT TEILNEHMEN 

  • Kinoabend im Adler - "10 Milliarden"

    Sehr geehrte Gäste,

    wir möchten Sie über eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft „Ravensburg isst Bio“ bei uns im Adler unterrichten.

    Wir zeigen am Dienstag, den 20.10.2015 um 20 Uhr den Kinofilm:

    „10 Milliarden – wie werden wir alle satt?“

    - Sehr zu empfehlen –

    Unkostenbeitrag pro Person € 5,00
    Mit freundlicher Unterstützung vom Kulturzentrum Linse - weitere Infos HIER.

  • Oliver Steller 21. Oktober 2015

    Oliver Steller Quintett
    - Poesie & Musik - „Das Beste aus 20 Jahren“

      Am Mittwoch, den 21. Oktober 2015 - 20.00 Uhr


    Zum 20. Bühnenjubiläum als Rezitator präsentiert Oliver Steller, begleitet von vier Musikern, das Beste aus seinen Programmen
    und drei Jahrhunderten deutscher Dichtung

    „Ursprünglich war das Programm als einmalige Aufführung in Köln als Jubiläums-Geschenk an mich selbst gedacht. Aber nachdem es so viel Spaß gemacht hat und auf so guten Boden gefallen ist, war mir klar, dass ich mit dieser wunderbaren Formation noch öfter auf der Bühne stehen möchte!“ sagt Oliver Steller. So plant er "... für 2015 ein paar exklusive über Deutschland verteilte Auftritte". Einer dieser exklusiven Auftritte wird am 21. Oktober um 20.00 Uhr bei uns im Adler sein.

    Oliver Steller vermittelt Lyrik, die sich einprägt und die immer wieder gehört werden möchte. Stellers Mischung aus Rezitation und Musik, aus gesprochenem und gesungenem Wort befähigt ihn, Gedichte zum Leben zu erwecken. Deshalb nennt ihn die FAZ berechtigter Weise die „Stimme der deutschen Lyrik“.

    Begleitet wird Oliver Steller bei dieser Lyrikrevue von Friso Lücht, dem Keyboarder, der unter anderem mit Marius Müller-Westernhagen unterwegs war und dessen Kompositionen immer öfter beim Tatort zu hören sind sowie dem Percussionisten Holger Mertin, der mit dem Pantomime Milan Sladek legendäre Konzerte gegeben hat; Bernd Winterschladen, dem Saxophonisten von "Piano has been drinking", der "Harald Schmidt Show" und den "Talking Horns" und Dietmar Fuhr, dem Kontrabassisten, der als Seele der deutschen Jazz-Szene gilt. Zusammen mit Oliver Steller bilden diese Musiker ein hochkarätiges Quintett
    im Stile von Norah Jones und Jimi Hendrix.

    Karten nur im Vorverkauf für  € 25,00 erhältlich
    Einlass ab 19.30 Uhr

    oliversteller

    Freunde der Kulinarik können den literarischen Abend mit einem Erlebnis für den Gaumen kombinieren.
    Kleines aber feines Jubiläumsmenü

    Menübeginn - 18.00 Uhr

    Zartes Zanderfilet* unter der Kräuterkruste gebraten
    im Salatnest mit geröstetem Pumpernickel, Baguette

    * * *

    Consommé von der Roten Bete

    * * *

    Piccata von Bioland Schweinefilet auf fruchtigem

    Tomaten-Kräuter-Risotto und gegrilltem Zucchinigemüse

    oder Vegan

    Rote Bete Spaghetti in weißer Mandelsoße mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Marktgemüsen der Saison

    * * *

    Unser beliebter Klassiker

    Hausgemachter ofenfrischer Apfelstrudel
    mit Vanilleeis und Sahne

    4-Gang- Menü pro Person € 35,00

  • Peter Makena in concert

    A3-PeterMakena2015

  • VOCALDENTE - Live bei uns im Adler!

    Live bei uns im Adler!
    Das internationale A Cappella Quintett aus Hannover

    Donnerstag, den 26. März 2015 - 20.00 Uhr 

    Reservierung erforderlich:
    Karten sind nur im Vorverkauf zum Preis von € 19,00
    im Landgasthof zum Adler erhältlich - Einlass ab 19.30 Uhr.

    Publikumslieblinge, Preisträger, Weltenbummler…

    VOCALDENTE sind bei den bedeutendsten nationalen wie internationalen A-Cappella-Wettbewerben in Asien, Europa und den USA als Sieger hervorgegangen.
    Die Gruppe ist 2004 aus der Hochschule für Musik und Theater, sowie dem Knabenchor Hannover hervorgegangen. In wenigen Jahren haben sie sich zu einer international gefragten Gesangsgruppe entwickelt.

    Brandaktuelle Popmusik, aber mit klassischen Mitteln

    Das Repertoire ist modern und umfasst die Unterhaltungsmusik der letzten 100 Jahre von den Goldenen Zwanzigern bis hin zum aktuellen Popsong. Mit dieser Mischung schaffen VOCALDENTE eine einzigartige und unmittelbare Form des A Cappella, die berührt, erheitert, manchmal nachdenklich stimmt, aber auch mitreißt.

    Meisterhaft und unvergleichlich - die Presse ist begeistert:

    "Die Vokalakrobaten zeigten mit grandiosen Dus, Dengs und Rengedengs, welche Klangvielfalt ein menschlicher Mund hervorbringen kann." (Hannoversche Zeitung)
    "Charmant, locker und witzig eroberten die fünf Jungs die Bühne und ihr Publikum, stets mit höchster Präzision und auf ganz hohem Niveau." (Südkurier)

     

    A Cappella bezeichnet eine Richtung der POP-Musik, bei der eine Gesangsgruppe ohne Musikinstrumente auskommt. In der Regel gibt es eine Solostimme, während die anderen Stimmen Musikinstrumente nachahmen. Während viele A-Cappella-Gruppen auf technische Hilfsmittel, Verstärker und Effekte setzen, formen VOCALDENTE ihre Töne, ihre Klänge ausschließlich mit dem Mund durch Gesang. www.vocaldente.org

     

     

    Sie können den musikalischen Abend mit einem Erlebnis für den Gaumen kombinieren.

    Menübeginn ab 18.00 Uhr

     

    Kleines aber feines Vocaldente-Menü

    Bunte Blattsalate in Apfelbalsam
mit frischen gebratenen Steinchampignons
    * * *
    Aufgeschlagenes pikantes Karotten-Ingwer-Schaumsüppchen
mit Cocosschaum
    * * *
    Gefüllte Röllchen vom Demeter-Landschwein
auf Bärlauch-Parmesan-Risotto und Gemüsen der Saison
    oder
    vegetarisch
    In Parmesan-Eihülle gebratene Serviettenknödel
auf frischem Blattspinat
    * * *
    Hausgemachtes zartschmelzendes Nuss-Nougat-Parfait
mit weißem Kaffeekern auf Mangoragout

    4-Gang-Menü pro Person € 35,00
    Alternativ: Vegetarisches Menü € 32,00